5à7

Die regelmässig vom Education Outreach Department (SPE) in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Abteilungen der Hochschule und dem assoziierten Vizepräsidium für studentische Angelegenheiten und Outreach organisierten 5à7-Treffen bieten die ideale Gelegenheit zum Austausch zwischen Lehrpersonen der Sekundarstufe II und Professorinnen bzw. Professoren der EPFL.

5à7 vom 24. November 2021

Das Education Outreach Department organisiert zusammen mit den Abteilungen Mathematik, Physik, Chemie und Informatik eine im SwissTech Convention Center der EPFL stattfindende Präsenzveranstaltung für Gymnasiallehrkräfte.

Programm vom 24. November 2021

Ab 15.00 Uhr

  • Möglichkeit zur Besichtigung des MAKE Space, in dem Projekte von Studierenden ausgestellt sind
  • Austausch mit den verschiedenen Studiengangsverantwortlichen, die an den jeweiligen Ständen der EPFL-Infotage anwesend sind

Ab 17.30 Uhr (Parallelveranstaltungen)

Mathematik

Physik

  • Begrüssung, Prof. Nicolas Grandjean, Leiter der Abteilung
  • Projektorientiertes Lernen (learning by doing), mit Präsentation der Projekte des 3. Bachelor-Jahres (FR)
  • Digitale Medien als Unterrichtsergänzung, Prof. Cécile Hébert (FR)

Chemie

  • Das Studium der Chemie und Chemieingenieurwissenschaften an der EPFL, Prof. Jieping Zhu, Leiter der Abteilung
    Erfolgreicher Abschluss des 1. Jahres – Diskussion über den Übergang auf die EPFL von Gymnasiastinnen und Gymnasiasten mit BIC als Schwerpunktfach (FR)
  • Chemie mit digitalen Werkzeugen, Prof. Clémence Corminboeuf, Computational Chemistry (FR)
  • Augmented Reality für Lehrveranstaltungen in Chemie und Biologie, Dr. Luciano Abriata, Forscher auf dem Gebiet der biomolekularen Modellierung (MoleculARweb) (FR)

Informatik

Ab 19.00 Uhr

Bei einem “Apéro riche” kommen alle Teilnehmenden zusammen, sodass gemeinsame Themen in gemütlicher Runde vertieft werden können.

Bisherige Ausgaben

Der Kontakt und Dialog mit den Gymnasiallehrkräften ist uns sehr wichtig, weshalb wir auch dieses Jahr nicht auf diesen wertvollen Austausch verzichten wollten. Aufgrund der COVID-19 Massnahmen waren wir jedoch gezwungen, Ihnen unser traditionelles 5à7-Treffen am 6. Mai 2021 virtuell anzubieten.

Das Education Outreach Departement der EPFL bot den Teilnehmenden in Zusammenarbeit mit seinen Partnern die Möglichkeit, im Rahmen von disziplinären Workshops aktuelle Themen zu diskutieren und gemeinsame Überlegungen anzustellen, insbesondere im Hinblick auf die zukünftige Reform der Maturität und deren Auswirkungen auf den Unterricht.

In diesem Rahmen hat sich auch das neue assoziierte Vizepräsidium für Bildung und jenes für studentische Angelegenheiten und Outreach vorgestellt.

Programm vom 6. Mai 2021 (17.00-19.00 Uhr):

Mathematik-Physik

Biologie-Chemie

Informatik

Angesichts einer sich beidseits ständig verändernden Bildungslandschaft – dies meint insbesondere die Einführung des Fachs Informatik an Gymnasien sowie die Ausweitung des Cours de mathématiques spéciales (CMS) auf Inhaberinnen und Inhaber einer gymnasialen Maturität – hielt es das Education Outreach Department in Zusammenarbeit mit seinen Partnern für angebracht, diesen Dialog trotz der besonderen Situation im Hinblick auf die COVID-19-Pandemie aufrechtzuerhalten.

Programm vom 7. Mai 2020 (17.00-19.00 Uhr):

Anlässlich des 50. Jubiläums der EPFL wurden alle üblichen 5à7-Treffen sowie die Tagung der Fakultät für Ingenieurwissenschaften zu einer landesweiten Fachtagung im Swiss Tech Convention Center zusammengelegt.

Mehr erfahren

Programm vom 2. Mai 2018 (16.30-19.00 Uhr):

Nach dem Vorbild der seit mehreren Jahren sehr erfolgreichen “5à7 Mathematik-Physik” haben die Abteilung Chemie und Chemieingenieurwissenschaften und die Abteilung Life Sciences Engineering in Zusammenarbeit mit dem Education Outreach Department 2018 erstmals ein “5à7 Biologie-Chemie” veranstaltet.

Programm vom 21. November 2018 (17.00-19.00 Uhr):

  • Begrüssung / Empfang durch den Leiter der Abteilung Chemie und Chemieingenieurwissenschaften und den Leiter der Abteilung Life Sciences Engineering, Prof. J. Waser und Prof. J. McKinney
  • Allgemeine Informationen von der Vice Presidency for Education: Statistiken, Wissens-upgrade Mise à Niveau
    P.-A. Besse, Adjunkt der Vice Presidency for Education / F. Genoud, Leiter des Cours de mathématiques spéciales (CMS) (FR)
  • Wie man sich vor ungünstiger Kinetik in der erneuerbaren Chemie schützt, Prof. J. Luterbacher, Laboratory of Sustainable and Catalytic Processing
  • Stärken, Besonderheiten, Berufsaussichten:
    – In Chemie und Chemieingenieurwissenschaften, Prof. J. Waser, Leiter der Abteilung (FR)
    – In Life Sciences Engineering, Prof. J. McKinney, Leiter der Abteilung (FR)
  • Workshops zur Auswahl:
    1) Nature, in Code: Einblick in die Kodierung biologischer Phänomene, Lena Bruhin und Emma Lejal Glaude, Fakultät für Informatik und Kommunikation
    2) The learning companion: den Übergang in ein natur- und ingenieurwissenschaftliches Studium erleichtern, Cécile Hardebolle, Teaching Support Center (CAPE) und Patrick Poscio, Lycée-Collège des Creusets (FR)

Programm vom 3. Mai 2017 (16.15-19.00 Uhr):

Statistiklehrgang

Dieser Lehrgang wurde von der Abteilung Mathematik und den Gymnasiallehrkräften, die ein wissenschaftliches Praktikum an der EPFL absolviert haben, ins Leben gerufen. Er vermittelt Elemente der angewandten Mathematik und der Statistik auf einem an den Gymnasialunterricht angepassten Niveau, um das inhaltliche Angebot für die Schülerinnen und Schüler zu erweitern.

Mehr erfahren (auf Französisch)

Tagung der Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Diese einmal im Jahr nachmittags stattfindende Tagung gibt einen Überblick über die aktuellen Forschungsprojekte in den vier Fachbereichen der Fakultät für Ingenieurwissenschaften (Elektrotechnik und Informationstechnologie, Maschineningenieurwissenschaften, Mikrotechnik und Materialwissenschaft). Sie bietet Gelegenheit zum Kennenlernen konkreter Anwendungen, die selbstverständlich zur Veranschaulichung von Kursinhalten der gymnasialen Oberstufe genutzt werden können.

Mehr erfahren (auf Französisch)

edu-i-day

Die vom Education Outreach Department geleitete Schnittstelle “Schulen und Institutionen” pflegt enge Kontakte zum Schweizerischen Verein für Informatik in der Ausbildung (SVIA). Sie unterstützt den SVIA bei seinen Tätigkeiten und empfängt ihn im Rahmen des edu-i-day regelmässig an der EPFL.

Mehr erfahren (auf Französisch)

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, können Sie uns jederzeit kontaktieren:

[email protected]


EPFL AVP-SAO SPE
Centre Midi – CM2 348
Station 10
CH – 1015 Lausanne