EPFL, FH oder Universität?

Angesichts der Vielzahl von Studiengängen in der Schweiz kann sich die Studienwahl mitunter schwierig gestalten. Zwischen beruflichen Plänen und gewünschtem Unterrichtsstil gibt es zahlreiche Kriterien, die zu berücksichtigen sind. Auch wenn gewisse Ausbildungszweige auf den ersten Blick ähnlich erscheinen, ist es wichtig, sich über all ihre Besonderheiten zu informieren, um den eigenen Prioritäten entsprechend die passende Wahl zu treffen.

EPFL oder Universität?

Gewisse Studiengänge in den Natur- und Grundlagenwissenschaften werden sowohl an der EPFL als auch an den kantonalen Universitäten angeboten: Mathematik, Physik, Chemie, Informatik und in gewissem Masse auch Life Sciences Engineering und Umweltwissenschaften. Jeder Ausbildungsweg hat dabei seine eigenen Besonderheiten, sei es in Bezug auf die Herangehensweise an die behandelten Themen, die bevorzugten Praxisanwendungen oder die beruflichen Perspektiven.

EPFL oder FH?

Obwohl Absolventinnen und Absolventen der an der EPFL und den FH angebotenen Ausbildungszweige in zahlreichen ingenieurwissenschaftlichen Bereichen miteinander interagieren, erwerben sie während ihrem Studium ganz spezifische Kompetenzen und somit auch ganz unterschiedliche Herangehensweisen an die Themen ihres Fachbereichs. Die Wahl der Bildungseinrichtung hängt daher hauptsächlich von den persönlichen Zielen ab. Dazu gehören zum Beispiel wissenschaftliche Ambitionen, angestrebte Arbeitsbereiche für den Berufseinstieg, besondere Wünsche in Bezug auf das Studierendenleben oder auch die Möglichkeit eines akademischen Austauschs.

Kontakt

Das Education Outreach Department (SPE) steht Ihnen für alle Fragen zur Studienwahl und -orientierung zur Verfügung. Sie können uns gerne jederzeit kontaktieren:

[email protected]


EPFL AVP-SAO SPE
Centre Midi – CM2 348
Station 10
CH – 1015 Lausanne